www.anzioonline.com

Anzio liegt 58 km südlich von Rom und 26 km westlich von Latina. Das Stadtzentrum liegt auf dem gleichnamigen Kap am Tyrrhenischen Meers. Nördlich schließt sich das Neubauviertel Anzio Colonia an. Es folgen entlang der Küste die Stadtteile Lido di Marechiaro, Lido delle Sirene, Lido di Cincinatto, Lavinio Lido di Enea, Lido dei Gigli und Lido dei Pini. Im Landesinneren als Teil der Pontinischen Ebene liegen die Stadtteile Miglioramento, Marechiaro, Villa Claudia, Falasche, Lavinio Stazione, Padiglione, Spadellata und Cavallo Morte. Das Gemeindegebiet erstreckt sich von 0 bis 83 m s.L.M..

Die Strände Levante, Lido di Lavinia und Ponente sind mit der Blauen Flagge ausgezeichnet.

Die Gemeinde liegt in der Erdbebenzone 3 (wenig gefährdet).

Die Nachbargemeinden sind im Uhrzeigersinn ArdeaAprilia (LT) und Nettuno.

Verkehr

Anzio wird seit der Antike über die Via Ardeatina mit Rom verbunden. Heute ist jedoch die Strada Statale 207 Nettunense wichtiger, die die Stadt an die Strada Statale 148 Pontina in der Höhe von Aprilia anschließt.

Innerhalb der Stadt liegen die Bahnhöfe Anzio, Anzio Colonia, Marechiaro, Villa Claudia, Lavinio und Padiglione an der Regionalbahnstrecke FL8 Rom-Nettuno.

Von Anzio fahren Tragflügelboote zu den Pontinischen Inseln.

Geschichte

In römischer Zeit war der Ort mit dem lateinischen Namen Antium ein beliebter Badeort, in dem vornehme Römer eine Villa besaßen. Dortige Ausgrabungen förderten wertvolle Kunstgegenstände zutage und belegen das hohe kulturelle Niveau der herrschenden Gesellschaftsschicht.

Antium war, bis zu ihrer Eroberung durch die Römer im Jahre 468 v. Chr., Die Hauptstadt der Volsker. Der Sage nach wurde der Patrizier Coriolanus in Antium hingerichtet; auch Shakespeare lässt einige Szenen seiner Tragödie Coriolan hier spielen. Coriolanus übernahm hier die Volskische Macht. Nach dem letzten vergeblichen Aufstand (338 v. Chr.) Wurde die Stadt geschleift. Die Kielsporne der Schiffe Antiums schmückten die Tribüne des Forum Romanum. Während des Bundesgenossenkrieges war Antium auf der Seite Sullas und wurde von den Truppen des Marius um 87 v. Chr. Geplündert.

Später, gegen Ende der römischen Republik, wurde Antium ein Badeort der römischen Patrizier. Der Ort war nur eine Tagesreise von Rom entfernt, weit genug, um von der Aufruhr und den Unruhen in Rom Abstand zu bekommen, nahe genug, um bei Bedarf rasch wieder in Rom sein zu können. Als Cicero aus dem Exil zurückkehrte, sammelte er die verwüsteten Reste seiner Bibliotheken, in der Hoffnung, seine Schriftrollen seien dort in Sicherheit. Mächtige Römer ließen sich in Antium Villen am Meer bauen.&Nbsp;Maecenas besaß in Antium eine Villa. Unter diesen Villen war die des Nero die berühmteste. Er ließ die alte Villa, in der Augustus von einer römischen Delegation zum pater patriae ernannt worden war, abreißen und am selben Ort eine größere bauen. Seine Villa wurde von allen Nachfolgern bis hin zu den Severern benutzt. Die Ruinen sind heute am Strand von Anzio zu besichtigen.

Im Mittelalter verfiel die Stadt. Im Jahr 1378 fand bei Anzio eine Seeschlacht statt, in der der venezianische Admiral Vettor Pisani die genuesische Flotte schlug.

Am 22. Januar 1944 landeten im Rahmen der Operation Shingle bei Anzio und östlich bei Nettuno amerikanische und britische Streitkräfte hinter den deutschen Linien in Mittelitalien; der Kampf um den von deutschen Truppen abgeriegelten Brückenkopf dauerte rund vier Monate (Ausbruch der Alliierten am 23. Mai 1944).


Quelle : Wikipedia

Tue, 21 Jul 2015 10:01:57 +0200
Uniwheels AG: DGAP-News: UNIWHEELS AG / Key word(s): Expansion UNIWHEELS AG: Construction of new plant in Stalowa Wola has been started (news with additional features) 21.07.2015 / 10:00 Bad Duerkheim, July 21 2015: UNIWHEELS AG, one of the leading ...
Tue, 21 Jul 2015 10:01:47 +0200
Uniwheels AG: DGAP-News: UNIWHEELS AG / Schlagwort(e): Expansion UNIWHEELS AG: Beginn der Bauphase des neuen Werks in Stalowa Wola (News mit Zusatzmaterial) 21.07.2015 / 10:00 Bad Dürkheim, 21. Jul 2015: UNIWHEELS AG, einer der marktführenden Hersteller ...
Thu, 18 Jun 2015 09:31:59 +0200
Uniwheels AG: DGAP-News: UNIWHEELS AG / Key word(s): Change of Personnel UNIWHEELS AG: UNIWHEELS AG expands its Executive Board - Dr. Thomas Buchholz appointed Chief Automotive Officer and deputy chairman (news with additional features) 18.06.2015 / ...
Thu, 18 Jun 2015 09:31:54 +0200
Uniwheels AG: DGAP-News: UNIWHEELS AG / Schlagwort(e): Personalie UNIWHEELS AG: UNIWHEELS AG erweitert den Vorstand - Dr. Thomas Buchholz zum Chief Automotive Officer und Stellvertretenden Vorsitzenden bestellt (News mit Zusatzmaterial) 18.06.2015 / ...
Wed, 13 May 2015 08:07:43 +0200
Uniwheels AG: DGAP-News: UNIWHEELS AG / Key word(s): Quarter Results/IPO UNIWHEELS AG: UNIWHEELS AG Q1 2015 financial results with significant growth after successful listing debut (news with additional features) 13.05.2015 / 08:00 * Very strong start into ...
Sat, 04 Jul 2015 21:16:19 GMT

Kore ga Hontō no Anzio-sen Desu! – Teaser Trailer zur Girls und Panzer OVA
Sumikai
Mit der OVA Kore ga Hontō no Anzio-sen Desu! wird das Franchise um Girls und Panzer erweitert. Bisher sind noch wenig Informationen bekannt, aber man hat schon einen frühen Teaser Trailer online gestellt. Hier ist er, damit ihr euch selber ein Bild ...

Thu, 12 Mar 2015 09:08:10 GMT

DGAP-News: UNIWHEELS AG: Sehr guter Produktionsauftakt 2015 in den ...
OnVista (Pressemitteilung)
Die UNIWHEELS Gruppe ist einer der größten OEM-Räderzulieferer für die Automobilindustrie Europas und der führende Hersteller von Leichtmetallrädern für den europäischen Zubehörmarkt (mit den bekannten Marken ATS, RIAL, ALUTEC und ANZIO).

und weitere »
Thu, 31 May 2012 12:06:30 GMT

UNIWHEELS auf der Reifenmesse Essen mit den Marken ATS, RIAL, ALUTECH ...
automobilsport.com
UNIWHEELS, einer der weltweit führenden Anbieter für Leichtmetallräder, zeigt auf der Reifenmesse in Essen sein umfangreiches Portfolio an Raddesigns der konzerneigenen Rädermarken ATS, RIAL, ALUTEC und ANZIO. Desweiteren organisiert der ...

und weitere »